logo

Modellversuch Modus F


modus-f

Die Grundschule und Mittelschule Fischach-Langenneufnach nahm von 2006 - 2013 als eine von 3 schwäbischen Volksschulen am landesweiten Modellversuch Modus F (= Führung) teil.

Die Schulleiter der beteiligten 50 Schulen (VS, RS, Gy) entwickelten und erprobten neue Führungsstrukturen an bayerischen Schulen.

An unserer Schule nahm ab dem Schuljahr 2007/08 ein erweitertes Leistungsteam die Arbeit auf.

MODUS F setzt sich aus zwei Modulen zusammen:

  • die breite Weiterqualifizierung der Schulleiter
  • die Entwicklung von neuen Führungskonzepten mit den Schwerpunkten
  • Teamentwicklung in der Schulleitung
  • Delegation von Aufgaben
  • Theorie und Praxis von Zielvereinbarungen
  • Erkennen und Fördern von Führungsbegabungen im Kollegium

Bei der Realisierung des ersten Moduls nehmen sowohl Schulleiterinnen und Schulleiter als auch ausgewählte Lehrkräfte, die zukünftig Führungsaufgaben übernehmen sollen, an Fortbildungen teil. Diese werden in Kooperation mit Partnern aus der Wirtschaft und der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen durchgeführt.

Im 2. Modul ging es um die Erarbeitung und Erprobung

  • praktikabler Modelle für eine sachgerechte Aufgabenverteilung im Leitungsteam
  • der Übertragung von fachlichen Aufgaben an Lehrkräfte der Schule
  • der Erweiterung eines Leitungsteams durch Beiziehung von Fachvertretern oder Stufenvertretern (GS – MS)
  • neuer Formen effektiver Kooperation bei Schulen mit einer oder mehreren Außenstellen und
  • für die Schaffung von attraktiven Bewährungsfeldern für potentiellen Führungsnachwuchs


Nach mehreren Erprobungsphasen ergibt sich für die Grundschule und Mittelschule Fischach-Langenneufnach folgende aktuelle Führungsstruktur:


Modus F Struktur 2016 17